Plus

US-Wahlergebnis kann Folgen für die Gesundheit haben

Wuppertal (dpa) -‎ Der Wahlsieg von Donald Trump in den USA kann aus Expertensicht bei enttäuschten Menschen gesundheitliche Nebenwirkungen haben. Der Ärger über den Wahlausgang könne zu Herzklopfen, Übelkeit, Appetitlosigkeit oder auch Bauchschmerzen führen, sagte die Professorin für Klinische Psychologie und Psychotherapie, ‎Alexandra Martin, von der Universität Wuppertal. "Im Regelfall ist zu erwarten, dass die spontan erlebten Beschwerden innerhalb von ‎kurzer Zeit von ganz allein abklingen", ergänzte die Expertin.

10.11.2016 UPDATE: 10.11.2016 02:46 Uhr 16 Sekunden

Wuppertal (dpa) -‎ Der Wahlsieg von Donald Trump in den USA kann aus Expertensicht bei enttäuschten Menschen gesundheitliche Nebenwirkungen haben. Der Ärger über den Wahlausgang könne zu Herzklopfen, Übelkeit, Appetitlosigkeit oder auch Bauchschmerzen führen, sagte die Professorin für Klinische Psychologie und Psychotherapie, ‎Alexandra Martin, von der Universität Wuppertal. "Im

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?