Plus

UN-Vetomächte einigen sich auf Resolution zu Syrien

New York (dpa) - Nach stundenlangen Verhandlungen hat sich die New Yorker Syrien-Konferenz auf eine neue UN-Resolution geeinigt. Das verlautete aus Teilnehmerkreisen. Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Die fünf ständigen Mitglieder des Sicherheitsrates wollen die Resolution aber demnächst dem vorlegen. Damit ein Entwurf vom Sicherheitsrat verabschiedet wird, braucht er die Zustimmung von neun der 15 Ratsmitglieder. Zudem darf keine der Vetomächte - USA, China, Russland, Frankreich und Großbritannien - dagegen stimmen.

18.12.2015 UPDATE: 18.12.2015 21:26 Uhr 16 Sekunden

New York (dpa) - Nach stundenlangen Verhandlungen hat sich die New Yorker Syrien-Konferenz auf eine neue UN-Resolution geeinigt. Das verlautete aus Teilnehmerkreisen. Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Die fünf ständigen Mitglieder des Sicherheitsrates wollen die Resolution aber demnächst dem vorlegen. Damit ein Entwurf vom Sicherheitsrat verabschiedet wird, braucht er die Zustimmung von

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?