Plus

Taylor Swift gewinnt Grammy für Album des Jahres

Los Angeles (dpa) - US-Popstar Taylor Swift hat für "1989" den Grammy für das Album des Jahres gewonnen. Dafür hatte sie in Los Angeles schon den Grammy für das beste Pop-Gesangsalbum sowie für "Bad Blood" den Preis für das beste Musikvideo abgeräumt. "Ich will den Fans für die vergangenen zehn Jahre danken", sagte Swift. Jungen Künstlerinnen im Publikum sprach sie Mut zu, bei ihrer Arbeit stets an sich selbst zu glauben. Swift war insgesamt für sieben Grammys nominiert.

16.02.2016 UPDATE: 16.02.2016 05:51 Uhr 18 Sekunden

Los Angeles (dpa) - US-Popstar Taylor Swift hat für "1989" den Grammy für das Album des Jahres gewonnen. Dafür hatte sie in Los Angeles schon den Grammy für das beste Pop-Gesangsalbum sowie für "Bad Blood" den Preis für das beste Musikvideo abgeräumt. "Ich will den Fans für die vergangenen zehn Jahre danken", sagte Swift. Jungen Künstlerinnen im Publikum sprach sie Mut zu, bei ihrer Arbeit

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?