Plus

Synchronsprecher Andreas von der Meden mit 74 Jahren gestorben

Hamburg (dpa) - Millionen kennen seine Stimme: Andreas von der Meden lieh Kermit, David Hasselhoff und Skinny Norris von den "Drei Fragezeichen" seine Stimme. Jetzt ist der Synchronsprecher im Alter von 74 Jahren gestorben. Das bestätigte seine Produktionsfirma Europa Hörspiele. "Andreas von der Meden bleibt uns in seinen vielen Rollen im Ohr und in wunderbarer Erinnerung", teilte seine Produktionsfirma auf Facebook mit.

05.05.2017 UPDATE: 05.05.2017 11:16 Uhr 13 Sekunden

Hamburg (dpa) - Millionen kennen seine Stimme: Andreas von der Meden lieh Kermit, David Hasselhoff und Skinny Norris von den "Drei Fragezeichen" seine Stimme. Jetzt ist der Synchronsprecher im Alter von 74 Jahren gestorben. Das bestätigte seine Produktionsfirma Europa Hörspiele. "Andreas von der Meden bleibt uns in seinen vielen Rollen im Ohr und in wunderbarer Erinnerung", teilte seine

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?