Plus

Rummenigge schreibt Endspiel nicht ab: "Ich möchte nach Mailand"

Madrid (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge hat der Mannschaft des FC Bayern München in seiner Bankettrede nach der Niederlage in Madrid Mut für das Rückspiel zugesprochen. "Es wird kein einfaches Spiel in München, aber wir würden einen Fehler machen, wenn wir mit dem Ergebnis hadern würden. Ich möchte eins sagen: Ich möchte nach Mailand!", sagte der Vorstandschef des Fußball-Rekordmeisters nach dem 0:1 gegen Atlético Madrid im Halbfinal-Hinspiel der Champions League. Rummenigge übermittelte Genesungswünsche an Sportvorstand Matthias Sammer, der wegen Durchblutungsstörungen des Gehirns in Madrid fehlte.

28.04.2016 UPDATE: 28.04.2016 08:16 Uhr 20 Sekunden

Madrid (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge hat der Mannschaft des FC Bayern München in seiner Bankettrede nach der Niederlage in Madrid Mut für das Rückspiel zugesprochen. "Es wird kein einfaches Spiel in München, aber wir würden einen Fehler machen, wenn wir mit dem Ergebnis hadern würden. Ich möchte eins sagen: Ich möchte nach Mailand!", sagte der Vorstandschef des Fußball-Rekordmeisters nach dem

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?