Plus

Riesiges Waffenarsenal in Spanien ausgehoben

Madrid (dpa) - Der spanischen Polizei ist gemeinsam mit Europol ein großer Schlag gegen den internationalen Waffenhandel gelungen. Im Rahmen der "Operation Portu" sei bereits am 12. und 13. Januar ein Ring von Waffenschmugglern im Baskenland, Katalonien und Kantabrien ausgehoben worden, teilte die spanische Policía Nacional mit. Dabei sei ein riesiges Waffenlager entdeckt worden - jedoch habe es zwei Monate gedauert, die sichergestellten Waffen zu sichten und zu katalogisieren, berichtet Europol. In dem Arsenal seien unter anderem 10 000 Sturmgewehre gefunden worden.

14.03.2017 UPDATE: 14.03.2017 14:51 Uhr 17 Sekunden

Madrid (dpa) - Der spanischen Polizei ist gemeinsam mit Europol ein großer Schlag gegen den internationalen Waffenhandel gelungen. Im Rahmen der "Operation Portu" sei bereits am 12. und 13. Januar ein Ring von Waffenschmugglern im Baskenland, Katalonien und Kantabrien ausgehoben worden, teilte die spanische Policía Nacional mit. Dabei sei ein riesiges Waffenlager entdeckt worden - jedoch habe

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?