Plus

Parteifreundin von Rutte soll Sondierungsgespräche führen

Den Haag (dpa) - In den Niederlanden soll Gesundheitsministerin Edith Schippers, eine Parteifreundin und Vertraute von Ministerpräsident Mark Rutte, die Möglichkeiten für eine neue Regierung ausloten. Das wurde nach ersten Gesprächen der Spitzenpolitiker mit Parlamentspräsidentin Khadija Arib bekannt. Die rechtsliberale Volkspartei für Freiheit und Demokratie von Rutte und Schippers war als stärkste Kraft aus der Parlamentswahl hervorgegangen. Für eine stabile Regierungskoalition braucht die VVD noch drei Partner.

16.03.2017 UPDATE: 16.03.2017 16:16 Uhr 16 Sekunden

Den Haag (dpa) - In den Niederlanden soll Gesundheitsministerin Edith Schippers, eine Parteifreundin und Vertraute von Ministerpräsident Mark Rutte, die Möglichkeiten für eine neue Regierung ausloten. Das wurde nach ersten Gesprächen der Spitzenpolitiker mit Parlamentspräsidentin Khadija Arib bekannt. Die rechtsliberale Volkspartei für Freiheit und Demokratie von Rutte und Schippers war als

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?