Plus

Mourinho will nach Aus bei Chelsea keine Trainer-Auszeit nehmen

London (dpa) - José Mourinho will nach seiner Beurlaubung beim FC Chelsea vorerst keine hochklassigen Fußball-Spiele mehr besuchen, um keine Spekulationen über seine Zukunft aufkommen zu lassen. Der Portugiese will nach dem vorzeitigen Ende seiner Amtszeit beim englischen Meister keine Pause einlegen, wie er in einer Erklärung seines Managements mitteilte, aus dem die Zeitung "Guardian" zitierte. Mourinho sei nicht müde, sei sehr positiv, freue sich schon und brauche keine Pause.

19.12.2015 UPDATE: 19.12.2015 13:11 Uhr 15 Sekunden

London (dpa) - José Mourinho will nach seiner Beurlaubung beim FC Chelsea vorerst keine hochklassigen Fußball-Spiele mehr besuchen, um keine Spekulationen über seine Zukunft aufkommen zu lassen. Der Portugiese will nach dem vorzeitigen Ende seiner Amtszeit beim englischen Meister keine Pause einlegen, wie er in einer Erklärung seines Managements mitteilte, aus dem die Zeitung "Guardian"

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?