Plus

Milch im Supermarkt wird teurer

Berlin (dpa) - Verbraucher in Deutschland müssen sich im Supermarkt auf Preissteigerungen bei Milch einstellen. Der Milchindustrie-Verband erwartet zum 1. November eine Erhöhung von mindestens 10 Cent pro Liter H-Milch, wie Hauptgeschäftsführer Eckhard Heuser in Berlin sagte. Derzeit liege der Durchschnittspreis bei 53 Cent pro Liter. Niedrige Preise belasten seit langem die Milchbauern. Als zentrale Ursache gilt ein Überangebot auf den europäischen Märkten. Bund und EU sagten Finanzhilfen zu.

28.10.2016 UPDATE: 28.10.2016 07:01 Uhr 15 Sekunden

Berlin (dpa) - Verbraucher in Deutschland müssen sich im Supermarkt auf Preissteigerungen bei Milch einstellen. Der Milchindustrie-Verband erwartet zum 1. November eine Erhöhung von mindestens 10 Cent pro Liter H-Milch, wie Hauptgeschäftsführer Eckhard Heuser in Berlin sagte. Derzeit liege der Durchschnittspreis bei 53 Cent pro Liter. Niedrige Preise belasten seit langem die Milchbauern. Als

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?