Plus

Mexiko beschwört nach Trump-Sieg Freundschaft zu den USA

Mexiko-Stadt (dpa) - Nach dem Sieg von Donald Trump bei der US-Präsidentenwahl hat die mexikanische Regierung ihre Partnerschaft mit dem Nachbarland unterstrichen. Mexiko und die USA seien Freunde, Partner und Verbündete, die weiterhin zusammenarbeiten sollten für die Wettbewerbsfähigkeit und die Entwicklung von Nordamerika. Das schrieb Präsident Enrique Peña Nieto auf Twitter. Trump hatte im Wahlkampf Mexikaner als Verbrecher bezeichnet und für den Fall eines Wahlsiegs den Bau einer Grenzmauer angekündigt. Außerdem will Trump das Nordamerikanische Freihandelsabkommen neu verhandeln.

09.11.2016 UPDATE: 09.11.2016 15:51 Uhr 18 Sekunden

Mexiko-Stadt (dpa) - Nach dem Sieg von Donald Trump bei der US-Präsidentenwahl hat die mexikanische Regierung ihre Partnerschaft mit dem Nachbarland unterstrichen. Mexiko und die USA seien Freunde, Partner und Verbündete, die weiterhin zusammenarbeiten sollten für die Wettbewerbsfähigkeit und die Entwicklung von Nordamerika. Das schrieb Präsident Enrique Peña Nieto auf Twitter. Trump hatte im

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?