Plus

Landrat nach Brandanschlag von Tröglitz unter Polizeischutz

Tröglitz (dpa) - Tröglitz kommt nach dem Anschlag auf ein geplantes Asylbewerberheim nicht zur Ruhe. Die Brandstifter sind noch nicht ermittelt, da erhält der Landrat Morddrohungen. Götz Ulrich steht nach den Drohungen nun unter Polizeischutz. Was da für Drohungen ausgesprochen würden, habe schon einen rechtsextremen Hintergrund, sagte Ulrich dem Sender n-tv. Der Landrat des Burgenlandkreises hatte sich auch nach dem Brandanschlag für Flüchtlinge eingesetzt. Die zukünftige Unterkunft war in der Nacht zum Samstag anzündet worden.

06.04.2015 UPDATE: 06.04.2015 15:01 Uhr 18 Sekunden

Tröglitz (dpa) - Tröglitz kommt nach dem Anschlag auf ein geplantes Asylbewerberheim nicht zur Ruhe. Die Brandstifter sind noch nicht ermittelt, da erhält der Landrat Morddrohungen. Götz Ulrich steht nach den Drohungen nun unter Polizeischutz. Was da für Drohungen ausgesprochen würden, habe schon einen rechtsextremen Hintergrund, sagte Ulrich dem Sender n-tv. Der Landrat des Burgenlandkreises

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?