Plus

Karten-Chaos bei WM: Katarische Armee auf Plätzen von Spielerfrauen

Doha (dpa) - Nur unter großen Schwierigkeiten haben die Freundinnen der Handball-Nationalspieler Uwe Gensheimer und Patrick Groetzki sowie die Frau von Michael Kraus das WM-Viertelfinale des DHB-Teams gegen Gastgeber Katar live erleben können. Sandra Laukemann, Jenny Kempf und Isabel Kraus war zunächst der Zugang zur Halle in Doha verweigert worden, obwohl sie Karten hatten. "Das waren katastrophale Zustände", erzählte Sandra Laukemann. Die nächste Überraschung erwartete das Trio dann auf ihren Plätzen, da saß die katarische Armee. Letztlich verfolgten sie das Spiel im deutschen Fanblock.

29.01.2015 UPDATE: 29.01.2015 13:31 Uhr 19 Sekunden

Doha (dpa) - Nur unter großen Schwierigkeiten haben die Freundinnen der Handball-Nationalspieler Uwe Gensheimer und Patrick Groetzki sowie die Frau von Michael Kraus das WM-Viertelfinale des DHB-Teams gegen Gastgeber Katar live erleben können. Sandra Laukemann, Jenny Kempf und Isabel Kraus war zunächst der Zugang zur Halle in Doha verweigert worden, obwohl sie Karten hatten. "Das waren

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?