Plus

Falscher Flüchtling Franco A. fragte BAMF-Aushilfe über Asyl aus

Berlin (dpa) - Der unter Terrorverdacht stehende Bundeswehr-Offizier Franco A. hat sich auf seine Rolle als falscher syrischer Flüchtling offensichtlich gut vorbereitet. Nach "Spiegel"-Informationen sagte ein Soldat aus, Franco A. habe ihn ausgefragt, wie die Befragung bei Asylanträgen ablaufe und welche Belege Flüchtlinge bei sich hätten. Der Soldat hatte während der Flüchtlingskrise in der Asyl-Verwaltung ausgeholfen. Ende 2016 hatte sich beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ein Berg von unerledigten Asylanträgen angehäuft. Daraufhin wurden Mitarbeiter aus anderen Bereichen ausgeliehen.

05.05.2017 UPDATE: 05.05.2017 17:01 Uhr 19 Sekunden

Berlin (dpa) - Der unter Terrorverdacht stehende Bundeswehr-Offizier Franco A. hat sich auf seine Rolle als falscher syrischer Flüchtling offensichtlich gut vorbereitet. Nach "Spiegel"-Informationen sagte ein Soldat aus, Franco A. habe ihn ausgefragt, wie die Befragung bei Asylanträgen ablaufe und welche Belege Flüchtlinge bei sich hätten. Der Soldat hatte während der Flüchtlingskrise in der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?