Plus

Berliner Schülerinnen und Lehrerin unter Opfern von Nizza befürchtet

Berlin (dpa) - Nach dem verheerenden Terroranschlag von Nizza mit mindestens 84 Toten rechnet Berlins Regierender Bürgermeister Michel Müller auch mit Opfern aus der Hauptstadt. "Wir müssen leider auch davon ausgehen, dass Berliner unter den Opfern sind", sagte Müller am Brandenburger Tor. Bislang gelten zwei Schülerinnen und eine Lehrerin einer Charlottenburger Schule als vermisst. Insgesamt hatten sich Klassen aus neun Berliner Schulen in Nizza aufgehalten. Die übrigen Schulen erklärten, dass ihre Schüler in Sicherheit seien.

15.07.2016 UPDATE: 15.07.2016 16:06 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Nach dem verheerenden Terroranschlag von Nizza mit mindestens 84 Toten rechnet Berlins Regierender Bürgermeister Michel Müller auch mit Opfern aus der Hauptstadt. "Wir müssen leider auch davon ausgehen, dass Berliner unter den Opfern sind", sagte Müller am Brandenburger Tor. Bislang gelten zwei Schülerinnen und eine Lehrerin einer Charlottenburger Schule als vermisst. Insgesamt

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?