Plus

Aus Zoo entlaufener Luchs wieder eingefangen

Gelsenkirchen (dpa) - Ein aus dem Gelsenkirchener Zoo vor einer Woche entlaufener Luchs ist wieder da. Das teilte eine Sprecherin des Zoos mit. Das Tier namens "Findus" sei von einem Passanten in Herne entdeckt und verfolgt worden, bis Mitarbeiter des Zoos hinzukamen. Eine Tierärztin konnte den Luchs betäuben, dann wurde er nach Gelsenkirchen zurückgebracht. Die Flucht aus dem Zoo war "Findus" gelungen, weil ein Wassergraben um sein Gehege zugeforen war und er über das Eis laufen konnte.

27.01.2017 UPDATE: 27.01.2017 20:06 Uhr 17 Sekunden

Gelsenkirchen (dpa) - Ein aus dem Gelsenkirchener Zoo vor einer Woche entlaufener Luchs ist wieder da. Das teilte eine Sprecherin des Zoos mit. Das Tier namens "Findus" sei von einem Passanten in Herne entdeckt und verfolgt worden, bis Mitarbeiter des Zoos hinzukamen. Eine Tierärztin konnte den Luchs betäuben, dann wurde er nach Gelsenkirchen zurückgebracht. Die Flucht aus dem Zoo war "Findus"

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?