Plus

Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr soll wieder ausgeweitet werden

Berlin (dpa) - Der Bundestag entscheidet heute über eine leichte Ausweitung des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan. Statt bisher 850 sollen im nächsten Jahr bis zu 980 Soldaten an der internationalen Mission zur Ausbildung und Beratung afghanischer Streitkräfte teilnehmen. Eine deutliche Mehrheit gilt als sicher. Damit wäre der laufende Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan zunächst einmal gestoppt. Der Bundestag stimmt auch über eine Verlängerung der Anti-Terror-Mission "Active Endeavour" im Mittelmeer ab.

17.12.2015 UPDATE: 17.12.2015 08:56 Uhr 15 Sekunden

Berlin (dpa) - Der Bundestag entscheidet heute über eine leichte Ausweitung des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan. Statt bisher 850 sollen im nächsten Jahr bis zu 980 Soldaten an der internationalen Mission zur Ausbildung und Beratung afghanischer Streitkräfte teilnehmen. Eine deutliche Mehrheit gilt als sicher. Damit wäre der laufende Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan zunächst einmal

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?