Plus Weltcup am Königssee

Skeleton-Weltmeisterin Hermann gewinnt vor Lölling

Einen Doppelerfolg fuhren die deutschen Skeletonpilotinnen beim Heimweltcup in Königssee ein. Eine starke Aufholjagd zeigte Lokalmatador Keisinger. Nach einem Patzer fuhr er von zwölf auf drei vor.

24.01.2020 UPDATE: 24.01.2020 14:38 Uhr 1 Minute
Sieg
Tina Hermann gewann das Weltcup-Rennen am Königssee. Foto: Caroline Seidel/dpa

Königssee (dpa) - Die deutschen Skeletonpiloten haben beim Heimweltcup in Königssee die Plätze eins bis drei geholt.

Weltmeisterin Tina Hermann siegte auf ihrer Hausbahn und verbesserte mit 51,24 Sekunden den Bahnrekord von Jacqueline Lölling um vier Hundertstelsekunden. Damit verwies sie am Freitag die Olympia-Zweite von der RSG Hochsauerland mit 0,18 Sekunden Vorsprung auf Rang zwei.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?