Plus

Tunesiens erster frei gewählter Präsident Essebsi gestorben

Tunis (dpa) - Tunesiens Präsident Beji Caid Essebsi ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Er war erst vor drei Wochen aus einer Klinik entlassen worden und Berichten zufolge erneut ins Krankenhaus gebracht worden. Beji Caid Essebsi war der erste demokratisch gewählte Präsident Tunesiens und ein Politikveteran. Bei den ersten freien Wahlen nach dem Sturz des Langzeitmachthabers Zine el-Abidine Ben Ali wurde er Ende 2014 an die Spitze des Landes gewählt.

25.07.2019 UPDATE: 25.07.2019 12:53 Uhr 15 Sekunden

Tunis (dpa) - Tunesiens Präsident Beji Caid Essebsi ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Er war erst vor drei Wochen aus einer Klinik entlassen worden und Berichten zufolge erneut ins Krankenhaus gebracht worden. Beji Caid Essebsi war der erste demokratisch gewählte Präsident Tunesiens und ein Politikveteran. Bei den ersten freien Wahlen nach dem Sturz des Langzeitmachthabers Zine el-Abidine

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?