Plus

Trump und Netanjahu sprechen über Verteidigungsabkommen

Washington (dpa) - Kurz vor der Parlamentswahl in Israel hat US-Präsident Donald Trump mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu telefoniert. Bei dem Gespräch sei es um ein mögliches gegenseitiges Verteidigungsabkommen gegangen, teilte Trump auf Twitter mit. Ein solches Abkommen würde das "fantastische Bündnis" zwischen den USA und Israel weiter zementieren. Er werde die Diskussion mit Netanjahu darüber bei einem Treffen am Rande der UN-Generalversammlung Ende des Monats fortsetzen.

14.09.2019 UPDATE: 14.09.2019 22:48 Uhr 16 Sekunden

Washington (dpa) - Kurz vor der Parlamentswahl in Israel hat US-Präsident Donald Trump mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu telefoniert. Bei dem Gespräch sei es um ein mögliches gegenseitiges Verteidigungsabkommen gegangen, teilte Trump auf Twitter mit. Ein solches Abkommen würde das "fantastische Bündnis" zwischen den USA und Israel weiter zementieren. Er werde die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?