Plus

"Trainer-Schwalbe": DFB überprüft Fall Herrlich

Frankfurt/Main (dpa) - Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes wird das Verhalten von Bayer Leverkusens Cheftrainer Heiko Herrlich im Pokal-Spiel bei Borussia Mönchengladbach überprüfen. In der 75. Minute der Partie der beiden Bundesligisten hatte sich Herrlich nach einem Schubser des Gladbacher Spielers Zakaria an der Seitenlinie fallen gelassen. Es bestehe der Verdacht, dass sich der Coach damit "unsportlich verhalten hat", hieß es in der DFB-Mitteilung. Der Kontrollausschuss habe Herrlich zu einer Stellungnahme aufgefordert.

21.12.2017 UPDATE: 21.12.2017 12:18 Uhr 16 Sekunden

Frankfurt/Main (dpa) - Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes wird das Verhalten von Bayer Leverkusens Cheftrainer Heiko Herrlich im Pokal-Spiel bei Borussia Mönchengladbach überprüfen. In der 75. Minute der Partie der beiden Bundesligisten hatte sich Herrlich nach einem Schubser des Gladbacher Spielers Zakaria an der Seitenlinie fallen gelassen. Es bestehe der Verdacht, dass sich

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?