Plus Tournee-Start offen

Skiflug-Weltmeister Geiger mit Corona infiziert

Diese Nachricht kommt zur Unzeit: Karl Geiger ist mit Corona infiziert und muss sich in Quarantäne begeben. Wie sich das auf die bald beginnende Vierschanzentournee auswirkt, ist noch unklar.

17.12.2020 UPDATE: 17.12.2020 13:53 Uhr 1 Minute, 22 Sekunden
Karl Geiger
Wurde positiv auf das Coronavirus getestet: Skiflug-Weltmeister Karl Geiger. Foto: Darko Bandic/AP/dpa

Oberstdorf (dpa) - Skiflug-Weltmeister Karl Geiger ist mit dem Coronavirus infiziert und muss um seinen Start bei der 69. Vierschanzentournee bangen.

Der 27 Jahre alte Oberstdorfer war bei einem der regelmäßigen Tests positiv getestet worden und befindet sich nun in Quarantäne, wie der Deutsche Skiverband (DSV) mitteilte.

"Mir geht es gut, ich habe keine Symptome. Ich befinde mich

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?