Plus Spiele trotz Coronavirus

IOC-Mitglied kritisiert Olympia-Plan: "Unverantwortlich"

Lausanne (dpa) - Die viermalige Olympiasiegerin Hayley Wickenheiser hat als erstes IOC-Mitglied deutliche Kritik am strikten Festhalten des Internationalen Olympischen Komitees an den Sommerspielen in Tokio geäußert.

18.03.2020 UPDATE: 18.03.2020 08:58 Uhr 41 Sekunden
Spiele in Tokio
Das IOC will Olympia trotz Coronavirus-Pandemie eröffnen: Der Flieger «Tokyo 2020 Go» soll das olympische Feuer nach Japan transportieren. Foto: Eugene Hoshiko/AP/dpa

Lausanne (dpa) - Die viermalige Olympiasiegerin Hayley Wickenheiser hat als erstes IOC-Mitglied deutliche Kritik am strikten Festhalten des Internationalen Olympischen Komitees an den Sommerspielen in Tokio geäußert.

"Die Krise ist größer - selbst als die Olympischen Spiele", schrieb die 41 Jahre alte Kanadierin bei Twitter. "Ich denke, dass das IOC mit einer solchen Überzeugung darauf

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?