Plus Serie A

Juv verlängert lange Serie: 3:0 gegen Schlusslicht Verona

Turin (dpa) - Nur fünf Tage nach dem achten Gewinn des Supercups hat Juventus Turin seine Super-Serie in der italienischen Serie A weiter ausgebaut.

21.01.2019 UPDATE: 21.01.2019 22:48 Uhr 22 Sekunden
Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo vergab gegen Verona in der 52. Minute einen Elfmeter. Foto: Luca Bruno/AP

Turin (dpa) - Nur fünf Tage nach dem achten Gewinn des Supercups hat Juventus Turin seine Super-Serie in der italienischen Serie A weiter ausgebaut.

Gegen Tabellenschlusslicht AC Chievo Verona setzte sich der Rekordmeister mit 3:0 (2:0) durch und blieb damit auch im 20. Liga-Spiel dieser Saison ungeschlagen. Superstar Cristiano Ronaldo verpasste in der 52. Minute die Möglichkeit, mit

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?