Plus

Robert de Niro würde niemals Trump spielen

Berlin (dpa) - Hollywood-Star Robert de Niro würde niemals US-Präsident Donald Trump spielen. "Für jede Figur, die ich spiele, finde ich immer irgendwo etwas Mitgefühl", sagte der 75-Jährige der "Bild am Sonntag". Er beschäftige sich lange mit ihnen, betrachte sie aus jedem Winkel, bis er etwas finde, an das er gefühlsmäßig anknüpfen könne, was ihm die Figur nachvollziehbar mache. "Bei Trump versuche ich das jeden Tag aufs Neue, einen Hauch von etwas zu finden, was mir Mitgefühl abringt. Es gelingt mir nicht. Es ist unmöglich. Trump ist und bleibt mir zutiefst unsympathisch."

13.01.2019 UPDATE: 13.01.2019 08:48 Uhr 22 Sekunden

Berlin (dpa) - Hollywood-Star Robert de Niro würde niemals US-Präsident Donald Trump spielen. "Für jede Figur, die ich spiele, finde ich immer irgendwo etwas Mitgefühl", sagte der 75-Jährige der "Bild am Sonntag". Er beschäftige sich lange mit ihnen, betrachte sie aus jedem Winkel, bis er etwas finde, an das er gefühlsmäßig anknüpfen könne, was ihm die Figur nachvollziehbar mache. "Bei Trump

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?