Plus

Prinz Harry sagt Reise ab - Zusammenhang mit Geburt?

London (dpa) - Der britische Prinz Harry hat eine Reise nach Amsterdam am kommenden Mittwoch abgesagt. Der Buckingham-Palast wollte aber nicht sagen, ob die Absage in Zusammenhang mit der Geburt des ersten Kindes von Harry und Meghan steht. Die Royals halten sich mit dem Termin bedeckt. Meghan hatte Fans aber vor Monaten gesagt, dass ihr Kind Ende April oder Anfang Mai auf die Welt kommen könnte.

03.05.2019 UPDATE: 03.05.2019 20:53 Uhr 14 Sekunden

London (dpa) - Der britische Prinz Harry hat eine Reise nach Amsterdam am kommenden Mittwoch abgesagt. Der Buckingham-Palast wollte aber nicht sagen, ob die Absage in Zusammenhang mit der Geburt des ersten Kindes von Harry und Meghan steht. Die Royals halten sich mit dem Termin bedeckt. Meghan hatte Fans aber vor Monaten gesagt, dass ihr Kind Ende April oder Anfang Mai auf die Welt kommen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?