Plus Pause von drei Monaten droht

Neymar offensichtlich schwerer verletzt als angenommen

Vor kurzem hatte PSG-Trainer Emery noch gehofft, seinen Superstar Neymar trotz dessen Verletzung gegen Real Madrid einsetzen zu können. Die Verantwortlichen entschieden sich jedoch zu einer Operation. Nun heißt es, Neymar müsse womöglich bis kurz vor der WM pausieren.

01.03.2018 UPDATE: 01.03.2018 17:08 Uhr 1 Minute, 13 Sekunden
Fußverletzung
Neymar muss möglicherweise eine Zwangspause von bis zu drei Monaten einlegen. Foto: Francisco Seco

Paris (dpa) - Brasiliens Superstar Neymar könnte nach Angaben seines Arztes wegen einer Fußverletzung länger ausfallen als zunächst angenommen.

Der 26 Jahre alte Stürmer von Paris Saint-Germain (PSG) werde möglicherweise eine Zwangspause von bis zu drei Monaten einlegen müssen, sagte der Mannschaftsarzt der "Seleçao", Rodrigo Lasmar, bei Neymars Ankunft in Brasilien. Damit könnte Neymar

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?