Plus

Papst warnt vor "grellen Lichtern des Konsums" im Dezember

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat vor einer Konsumsucht in der Vorweihnachtszeit gewarnt. "Wir müssen die Täuschung enttarnen, dass man glücklich ist, wenn man so viele Dinge besitzt, den grellen Lichtern des Konsums widerstehen, die überall in diesem Monat leuchten", sagte der Pontifex bei einer Messe in Rom. Die wahre Gefahr sei das, was "das Herz betäubt": nämlich vom Konsum abhängig zu sein. Wo der Konsumismus herrsche, steige auch die Unzufriedenheit, der Wut und der Hass.

01.12.2019 UPDATE: 01.12.2019 22:53 Uhr 17 Sekunden

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat vor einer Konsumsucht in der Vorweihnachtszeit gewarnt. "Wir müssen die Täuschung enttarnen, dass man glücklich ist, wenn man so viele Dinge besitzt, den grellen Lichtern des Konsums widerstehen, die überall in diesem Monat leuchten", sagte der Pontifex bei einer Messe in Rom. Die wahre Gefahr sei das, was "das Herz betäubt": nämlich vom Konsum abhängig zu

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?