Plus Nationalmannschaft

Flicks Sehnsuchtsort im Wüstensand

Die Fußball-Nationalelf beendet das Jahr auf Weltranglistenplatz zwölf. Ein echter WM-Titelkandidat ist Deutschland damit 2022 nicht. Der Weg nach Katar beginnt mit einem speziellen Projekt.

02.01.2022 UPDATE: 02.01.2022 10:48 Uhr 3 Minuten, 7 Sekunden
Flick
Will dann «liefern, wenn es zählt»: Bundestrainer Hansi Flick. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild

München (dpa) - Der Sehnsuchtsort von Hansi Flick liegt mitten in der Wüste.

Im 80.000 Zuschauer fassenden Lusail Stadium im Emirat Katar wird am 18. Dezember 2022 der nächste Fußball-Weltmeister gekürt. Das WM-Finale ist das Ziel des Bundestrainers - acht Jahre nach seinem ersten Titelgewinn mit der deutschen Nationalmannschaft im legendären Maracanã von Rio, damals noch als Assistent

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.