Plus Nachwuchsserie

Mick Schumacher hat den Formel-2-Titel vor Augen

Mick Schumacher hat am vorletzten Formel-2-Wochenende Punkte im Titelkampf eingebüßt. Der Prema-Pilot bleibt aber im Sprintrennen cool und entgeht einem Crash. Schumacher könnte beim Saisonfinale in einen illustren Kreis aufsteigen.

29.11.2020 UPDATE: 29.11.2020 12:53 Uhr 1 Minute, 29 Sekunden
Mick Schumacher
Formel-2-Pilot Mick Schumacher wurde in Bahrain beim Sonntagsrennen nur Siebter. Foto: David Davies/PA Wire/dpa

Sakhir (dpa) - Mick Schumacher hat im Formel-2-Titelrennen die Nerven bewahrt und geht mit einem Vorsprung auf seinen ärgsten Rivalen Callum Ilott in die entscheidenden Kilometer der Saison.

Während Ilott am Sonntag im Sprintrennen von Bahrain nach einem ungestümen Crash und einer Durchfahrtstrafe am Ende des Feldes ohne Zähler landete, sammelte Schumacher als Siebter immerhin zwei

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?