Plus

Minister Schmidt bekräftigt: Bei Glyphosat alleine entschieden

Berlin (dpa) - Bundesagrarminister Christian Schmidt hat bekräftigt, bei seinem Ja zu einer weiteren Zulassung des Unkrautgifts Glyphosat in der EU auf eigene Faust gehandelt zu haben. "Ich habe eine Entscheidung für mich getroffen und in meiner Ressortverantwortung", sagte der CSU-Politiker im ARD-"Morgenmagazin". Er antwortete damit auf die Frage, ob er vor seinem Ja Bundeskanzlerin Angela Merkel informiert habe. "Das sind Dinge, die man auf die Kappe nehmen muss. Dazu ist man da", sagte Schmidt zu seiner Verteidigung.

28.11.2017 UPDATE: 28.11.2017 09:18 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Bundesagrarminister Christian Schmidt hat bekräftigt, bei seinem Ja zu einer weiteren Zulassung des Unkrautgifts Glyphosat in der EU auf eigene Faust gehandelt zu haben. "Ich habe eine Entscheidung für mich getroffen und in meiner Ressortverantwortung", sagte der CSU-Politiker im ARD-"Morgenmagazin". Er antwortete damit auf die Frage, ob er vor seinem Ja Bundeskanzlerin Angela

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?