Plus

Milliarden-Spritze für Bahnen und Busse in ganz Deutschland

Berlin (dpa) - Engere Takte für Pendler, Sanierungen maroder Treppen und Tunnel: Um den Regionalverkehr mit Bahnen und Bussen in ganz Deutschland attraktiver und zuverlässiger zu machen, stockt der Bund seine Milliardenzuschüsse deutlich auf. Der Bundestag beschloss zwei Gesetze von Verkehrsminister Andreas Scheuer. Damit erhalten die Kommunen zum einen mehr Geld für Bauprojekte. Zum anderen bekommen die Länder bis 2031 insgesamt 5,25 Milliarden Euro extra aus Berlin, um Bus- und Zuglinien bei Anbietern zu bestellen. Städte und Verkehrsunternehmen sehen riesigen Investitionsbedarf.

30.01.2020 UPDATE: 30.01.2020 17:49 Uhr 18 Sekunden

Berlin (dpa) - Engere Takte für Pendler, Sanierungen maroder Treppen und Tunnel: Um den Regionalverkehr mit Bahnen und Bussen in ganz Deutschland attraktiver und zuverlässiger zu machen, stockt der Bund seine Milliardenzuschüsse deutlich auf. Der Bundestag beschloss zwei Gesetze von Verkehrsminister Andreas Scheuer. Damit erhalten die Kommunen zum einen mehr Geld für Bauprojekte. Zum anderen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?