Plus

Kollision von Tanker und Lastkähnen: Ölprodukt läuft aus

Washington (dpa) - Bei einem Unfall in einem Schifffahrtskanal in Houston im US-Bundesstaat Texas sind große Mengen eines Ölproduktes ausgelaufen. Am Freitag war in dem Kanal, der zum Hafen von Houston führt, nach Angaben der US-Küstenwache ein Tanker mit einem Schlepper kollidiert, der wiederum zwei Frachtkähne transportierte. Ein Frachtkahn sei dabei gekentert, der zweite schwer beschädigt worden.Jedes der beiden Binnenschiffe habe 25 000 Barrel eines Ölproduktes an Bord gehabt, das zur Herstellung von Benzin verwendet wird.

11.05.2019 UPDATE: 11.05.2019 23:13 Uhr 17 Sekunden

Washington (dpa) - Bei einem Unfall in einem Schifffahrtskanal in Houston im US-Bundesstaat Texas sind große Mengen eines Ölproduktes ausgelaufen. Am Freitag war in dem Kanal, der zum Hafen von Houston führt, nach Angaben der US-Küstenwache ein Tanker mit einem Schlepper kollidiert, der wiederum zwei Frachtkähne transportierte. Ein Frachtkahn sei dabei gekentert, der zweite schwer beschädigt

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?