Plus

Kind bekommt Handy und ruft 19 Mal die Polizei

Sulzbach/Saar (dpa) - Eine Sechsjährige aus dem Saarland hat zu Weihnachten ein Handy bekommen und damit am ersten Feiertag 19 Mal den Notruf gewählt. Die Polizei hörte jeweils nur eine Kinderstimme und ging von einem Notfall aus. Weil Rückrufe erfolglos blieben, ermittelte die Polizei den Inhaber des Anschlusses, bei dem es sich um die Mutter handelte. Sie wurde aufgefordert, ihrem Kind zu erklären, dass falsche Notruf Strafanzeigen nach sich ziehen können.

26.12.2017 UPDATE: 26.12.2017 16:53 Uhr 16 Sekunden

Sulzbach/Saar (dpa) - Eine Sechsjährige aus dem Saarland hat zu Weihnachten ein Handy bekommen und damit am ersten Feiertag 19 Mal den Notruf gewählt. Die Polizei hörte jeweils nur eine Kinderstimme und ging von einem Notfall aus. Weil Rückrufe erfolglos blieben, ermittelte die Polizei den Inhaber des Anschlusses, bei dem es sich um die Mutter handelte. Sie wurde aufgefordert, ihrem Kind zu

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?