Plus

Jungen werfen Steine von Autobahnbrücke

Walsrode (dpa) - Zwei zehn und elf Jahre alte Jungen haben von einer Autobahnbrücke in Niedersachsen Steine auf vorbeifahrende Autos geworfen. Verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand, wie die Polizei mitteilte. Allerdings verursachten die Geschosse auf Autodächern Kratzer und Beulen - drei Betroffene meldeten sich bei der Polizei. Die beiden Schüler hatten sich auf der Brücke über der A27 bei Walsrode in Fahrtrichtung Bremen postiert. Bei der Polizei sagten sie später, sie hätten aus Abenteuerlust die Steine geworfen.

09.08.2019 UPDATE: 09.08.2019 15:12 Uhr 18 Sekunden

Walsrode (dpa) - Zwei zehn und elf Jahre alte Jungen haben von einer Autobahnbrücke in Niedersachsen Steine auf vorbeifahrende Autos geworfen. Verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand, wie die Polizei mitteilte. Allerdings verursachten die Geschosse auf Autodächern Kratzer und Beulen - drei Betroffene meldeten sich bei der Polizei. Die beiden Schüler hatten sich auf der Brücke über

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?