Hintergrund Wolfsgärten

03.01.2019 UPDATE: 04.01.2019 20:00 Uhr 34 Sekunden

Das Gewann Wolfsgärten liegt im Stadtteil Wieblingen, grenzt aber auch an den Pfaffengrund und Eppelheim. Fernab der Wohnbebauung liegt es direkt am Autobahnkreuz, eingeklemmt zwischen A5, A656, Grenzhöfer Weg und Bahngleisen.

Das Ankunftszentrum des Landes Baden-Württemberg für Flüchtlinge gibt es seit September 2015 in einem Teil der ehemaligen US-Siedlung Patrick Henry Village (PHV). Bereits Ende 2014 wurde dort eine Notunterkunft eingerichtet. PHV war aber nur als Übergangslösung gedacht. Stets pochten Gemeinderat und Stadt darauf, dass das Areal bald geräumt werden muss. Die Internationale Bauausstellung plant dort einen Stadtteil für 10.000 Bewohner. Das Innenministerium schlug daher im November 2018 die Wolfsgärten als Alternative vor.

Eine Mehrheit gegen die Verlagerung zeichnete sich dann aber Ende 2018 im Gemeinderat ab. Mehrere Fraktionen - darunter SPD und Grüne - fordern nun, das Ankunftszentrum in den neu entstehenden Stadtteil in PHV zu integrieren. Die Entscheidung wird voraussichtlich noch im ersten Quartal dieses Jahres gefällt. rie