Plus

Großmutter und zwei Polizisten getötet - Urteil erwartet

Frankfurt (Oder) (dpa) - Im Prozess um den gewaltsamen Tod von zwei Polizisten und einer Rentnerin in Brandenburg wird heute das Urteil erwartet. Der Angeklagte hatte vor dem Landgericht Frankfurt (Oder) zugegeben, für ihren Tod verantwortlich zu sein. Der 25 Jahre alte Deutsche soll im Februar 2017 zuerst seine 79-jährige Großmutter im gemeinsamen Wohnhaus in Müllrose erstochen und danach auf der Flucht vor der Polizei die beiden Beamten an einer Bundesstraße mit überhöhter Geschwindigkeit totgefahren haben. Die beiden Männer sollten das Fluchtauto mit einem Nagelbrett stoppen.

02.02.2018 UPDATE: 02.02.2018 02:53 Uhr 19 Sekunden

Frankfurt (Oder) (dpa) - Im Prozess um den gewaltsamen Tod von zwei Polizisten und einer Rentnerin in Brandenburg wird heute das Urteil erwartet. Der Angeklagte hatte vor dem Landgericht Frankfurt (Oder) zugegeben, für ihren Tod verantwortlich zu sein. Der 25 Jahre alte Deutsche soll im Februar 2017 zuerst seine 79-jährige Großmutter im gemeinsamen Wohnhaus in Müllrose erstochen und danach auf

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?