Plus Großer Preis von Bahrain

Wüsten-König Vettel: Sorge um Mechaniker trübt Zittersieg

Das war ganz eng. Sebastian Vettel hat auch das zweite Saisonrennen der Formel 1 gewonnen, diesmal knapp vor Valtteri Bottas. Ein Boxenstopp-Drama trübt aber die Ferrari-Freude.

08.04.2018 UPDATE: 08.04.2018 18:53 Uhr 2 Minuten, 12 Sekunden
Gejagter
Sebastian Vettel führt mit seinem Ferrari, gefolgt von Mercedes-Pilot Valtteri Bottas, das Feld an. Foto: Luca Bruno/AP

Sakhir (dpa) - Sebastian Vettels riesige Erleichterung über seinen Zittersieg beim Flutlicht-Spektakel von Bahrain wich schon kurz nach der Champagnerdusche der Sorge um einen verletzten Ferrari-Mechaniker.

"Es geht ihm nicht gut, deshalb sind die Gefühle auch ein bisschen gemischt", sagte der Formel-1-Spitzenreiter, der erst in den Minuten nach seinem hauchdünnen Erfolg vor

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?