Plus

Glockengeläut und Lichterkette für Terroropfer in Berlin

Berlin (dpa) - Berührende Stille am Ort des Terroranschlags von vor einem Jahr: Zwölf Minuten lauschten an die 1000 Menschen auf dem Berliner Breitscheidplatz den Klängen einer Glocke der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Sie erinnerte je eine Minute lang an jedes der zwölf Todesopfer des bislang größten islamistischen Anschlags in Deutschland. Während des Geläuts bildeten Dutzende Menschen mit Kerzen eine Lichterkette um die Kirche. Am neuen Mahnmal für die Opfer des Anschlags standen mehrere Hundert Menschen vor einem Lichter- und Blumenmeer.

19.12.2017 UPDATE: 19.12.2017 20:53 Uhr 18 Sekunden

Berlin (dpa) - Berührende Stille am Ort des Terroranschlags von vor einem Jahr: Zwölf Minuten lauschten an die 1000 Menschen auf dem Berliner Breitscheidplatz den Klängen einer Glocke der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Sie erinnerte je eine Minute lang an jedes der zwölf Todesopfer des bislang größten islamistischen Anschlags in Deutschland. Während des Geläuts bildeten Dutzende Menschen mit

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?