Plus

Gipfel zwischen Trump und Putin gestartet

Helsinki (dpa) – Mit kurzen Auftakt-Statements und einem kräftigen Händedruck hat der Gipfel zwischen US-Präsident Trump und Russlands Staatschef Putin begonnen. Ihr erstes Treffen überhaupt findet in Helsinki statt. Es sei an der Zeit über ihre Beziehungen und die schmerzhaften Punkte auf der Welt zu sprechen, so Putin. Trump sagte, die Welt wolle, dass beide Staaten miteinander auskämen. Atomwaffen, Handelsfragen und die Beziehungen zu China stünden auf der Agenda. Aber auch Konfliktherde wie die Ukraine oder Syrien dürften eine Rolle spielen. Im Vorfeld hatten neue Hacker-Vorwürfe des US-Justizministeriums in Richtung Russland für Aufsehen gesorgt.

16.07.2018 UPDATE: 16.07.2018 14:03 Uhr 22 Sekunden

Helsinki (dpa) – Mit kurzen Auftakt-Statements und einem kräftigen Händedruck hat der Gipfel zwischen US-Präsident Trump und Russlands Staatschef Putin begonnen. Ihr erstes Treffen überhaupt findet in Helsinki statt. Es sei an der Zeit über ihre Beziehungen und die schmerzhaften Punkte auf der Welt zu sprechen, so Putin. Trump sagte, die Welt wolle, dass beide Staaten miteinander

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?