Plus Flüchtlingshilfe

Landeskirche gibt halbe Million Euro für Ukraine-Flüchtlinge

Die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) will die Betreuung der aus der Ukraine geflüchteten Menschen mit einer halben Million Euro unterstützen. Wie die Landeskirche am Montag in Kassel mitteilte, soll das Geld den Beratungsstellen der neun Regionalen Diakonischen Werke zugute kommen.

21.03.2022 UPDATE: 21.03.2022 12:27 Uhr 20 Sekunden
Diakonie
Blick auf das "Haus der Diakonie".

Kassel (dpa/lhe) - Neben der überwältigenden Hilfsbereitschaft aus der Bevölkerung und dem Engagement der Kirchengemeinden brauche es professionelle Begleit- und Beratungsstrukturen, begründete die EKKW-Dezernentin für Diakonie und Ökumene, Claudia Brinkmann-Weiß, die Entscheidung. Den Angaben zufolge startet das Hilfsprogramm im April und soll im Laufe des Jahres weiter aufgestockt

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.