Plus

Feuerwehr rettet 14 Menschen aus brennendem Haus

Bonn (dpa) - Die Feuerwehr hat in Bonn 14 Menschen aus einem brennenden Haus gerettet. Eine Frau wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Anwohner benachrichtigten die Feuerwehr, als der Brand am Abend im Keller des Wohnhauses ausbrach. Beim Eintreffen der Feuerwehr riefen bereits mehrere Menschen auf ihren Balkonen oder an den Fenstern um Hilfe. Neun Erwachsene, fünf Kinder und fünf Hunde seien unter anderem mit Hilfe einer Drehleiter aus dem Haus gerettet worden.

26.12.2017 UPDATE: 26.12.2017 03:28 Uhr 16 Sekunden

Bonn (dpa) - Die Feuerwehr hat in Bonn 14 Menschen aus einem brennenden Haus gerettet. Eine Frau wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Anwohner benachrichtigten die Feuerwehr, als der Brand am Abend im Keller des Wohnhauses ausbrach. Beim Eintreffen der Feuerwehr riefen bereits mehrere Menschen auf ihren Balkonen oder an den Fenstern um Hilfe. Neun Erwachsene,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?