Plus

Experten: Welt unzureichend auf Epidemien vorbereitet

New York (dpa) - Ein Gremium von WHO und Weltbank hält die weltweiten Vorsichtsmaßnahmen gegen eine globale Epidemie für "völlig unzureichend". Es sei schon längst an der Zeit zu handeln, schreiben die Mitglieder des Global Preparedness Monitoring Board in einem aktuellen Bericht. Zahlreiche Dinge müssten demnach verbessert werden. Unter anderem fordert das Gremium Regierungen aller Nationen auf, die Vorbereitungen auf eine mögliche Pandemie als integralen Bestandteil nationaler und globaler Sicherheit zu sehen.

18.09.2019 UPDATE: 18.09.2019 04:13 Uhr 17 Sekunden

New York (dpa) - Ein Gremium von WHO und Weltbank hält die weltweiten Vorsichtsmaßnahmen gegen eine globale Epidemie für "völlig unzureichend". Es sei schon längst an der Zeit zu handeln, schreiben die Mitglieder des Global Preparedness Monitoring Board in einem aktuellen Bericht. Zahlreiche Dinge müssten demnach verbessert werden. Unter anderem fordert das Gremium Regierungen aller Nationen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?