Plus Eishockey-WM

Schweiz bleibt Titel verwehrt - Schweden wird Weltmeister

Im packenden WM-Finale von Kopenhagen stand die Schweizer Eishockey-Auswahl dicht vor dem Triumph. Am Ende setzte sich aber doch der Favorit denkbar knapp durch.

21.05.2018 UPDATE: 20.05.2018 23:33 Uhr 1 Minute, 33 Sekunden
Champion
Die Schweden gewannen das dramatische WM-Finale. Foto: Petr David Josek/AP

Kopenhagen (dpa) - Der Schweiz ist das goldene Happy End bei der Eishockey-WM verwehrt geblieben - Schweden hat seinen Titel verteidigt und knapp eine der größten Sensationen der Sportart abgewendet.

Mit dem 3:2 (1:1, 1:1, 0:0) nach Penaltyschießen krönten sich die Skandinavier in Kopenhagen zum elften Mal zum Weltmeister und fügten den Schweizern damit wie im Endspiel von 2013 eine

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?