Plus Einladungsturnier

Am Ende platt: Haas das Zugpferd auf Berliner Tennis-Woche

Fast hätte Tommy Haas der aktuellen Nummer drei der Tennis-Welt in Berlin einen Satz abgenommen. Der Ex-Profi springt bei den Turnieren als heimische Attraktion für Alexander Zverev ein. Die Turniersiege holen sich Dominic Thiem und Anastasija Sevastova.

19.07.2020 UPDATE: 19.07.2020 12:53 Uhr 1 Minute, 53 Sekunden
Tommy Haas
Muss auf das Spiel um Platz drei beim Tennis: Einladungsturnier in Berlin verzichten: Tommy Haas. Foto: Andreas Gora/dpa

Berlin (dpa) - Für das kleine Finale fehlte Tommy Haas die Kraft, doch was für ein Zugpferd der 42 Jahre alte Tennis-Ruheständler immer noch ist, bewies er eindrucksvoll bei den Einladungsturnieren in Berlin.

Schon vor der mehr als achtbaren Halbfinalniederlage gegen den Weltranglistendritten Dominic Thiem auf dem früheren Flughafen Tempelhof machte Haas die kurzfristige Absage von

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?