Plus Coronavirus-Pandemie

Bundesliga braucht Notfallplan - Hoeneß: "Alles auf Null"

Ein drohender Einnahmeausfall von 750 Millionen Euro. Eine lähmende Ungewissheit, wann überhaupt wieder gespielt werden kann. Die Fußball-Bundesliga steckt durch das Coronavirus tief im Krisenmodus. Und Uli Hoeneß macht vor dem wichtigen Gipfeltreffen wenig Hoffnung.

15.03.2020 UPDATE: 15.03.2020 14:23 Uhr 3 Minuten, 59 Sekunden
Uli Hoeneß
Fordert eine lange Pause aufgrund der Corona-Krise: Ex-Bayern-Boss Uli Hoeneß. Foto: Sven Hoppe/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Die Angst vor dem Kollaps wächst. Uli Hoeneß malt für den deutschen Fußball ein richtig bedrohliches Szenario.

Die Nervosität ist vor dem Krisentreffen am Frankfurter Flughafen bei den Club-Chefs inmitten der Corona-Pandemie und einem drohenden Ausfall von rund 750 Millionen Euro förmlich greifbar. "Wir müssen endlich der Realität ins Auge schauen. Wir müssen vier

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?