Plus

Copa-Libertadores-Finale erneut vertagt

Buenos Aires (dpa) - Das Finale der Copa Libertadores zwischen den argentinischen Stadtrivalen River Plate und Boca Juniors ist erneut vertagt worden. Das Spiel sei auf Antrag der Boca Juniors nach den schweren Ausschreitungen am Samstag auf einen noch nicht festgelegten Termin verlegt worden. Das teilte der Präsident des südamerikanischen Dachverbands Conmebol, Alejandro Domínguez, über den Fernsehsender Fox Sports mit. Der Bus der Boca Juniors waren in Buenos Aires attackiert worden. Einige Spieler wurden verletzt.

25.11.2018 UPDATE: 25.11.2018 19:38 Uhr 17 Sekunden

Buenos Aires (dpa) - Das Finale der Copa Libertadores zwischen den argentinischen Stadtrivalen River Plate und Boca Juniors ist erneut vertagt worden. Das Spiel sei auf Antrag der Boca Juniors nach den schweren Ausschreitungen am Samstag auf einen noch nicht festgelegten Termin verlegt worden. Das teilte der Präsident des südamerikanischen Dachverbands Conmebol, Alejandro Domínguez, über den

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?