Plus CHIO in Aachen

Springreiter nach Sturz-Schreck Nationenpreis-Sechste

Noch bevor der Nationenpreis beim CHIO in Aachen richtig losgeht, ist die deutsche Springreiter-Equipe dezimiert. Nach einem Sturz in der Vorbereitung fällt Marcus Ehning aus. Seine drei Teamkollegen verpassen den Heimsieg deutlich.

16.09.2021 UPDATE: 16.09.2021 21:08 Uhr 1 Minute, 28 Sekunden
Sturzpech
Marcus Ehning (2.v.r) steht nach seinem Sturz neben Sanitätern und Ärzten und Bundestrainer Otto Becker (r). Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Aachen (dpa) - Ein Sturz-Schreck um Marcus Ehning hat die deutschen Springreiter auf dem Weg zum erhofften Heimsieg beim CHIO in Aachen völlig aus dem Tritt gebracht.

Im prestigeträchtigen Nationenpreis musste sich die Gastgeber-Equipe mit Platz sechs begnügen. Der mit zwei Nullrunden überragende Daniel Deußer auf Killer Queen, Christian Ahlmann auf Clintrexo und David Will auf C-Vier

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.