Plus Champions League

Choupo-Moting sei Dank: PSG und Tuchel im Halbfinale

Eric Maxim Choupo-Moting schießt Paris Saint-Germain erstmals seit 25 Jahren wieder ins Halbfinale der Champions League. Sein später Siegtreffer gegen Bergamo sichert wohl auch PSG-Coach Tuchel den Job. Dabei wäre Choupo-Moting eigentlich gar nicht mehr da gewesen.

13.08.2020 UPDATE: 13.08.2020 04:58 Uhr 2 Minuten, 10 Sekunden
Danke!
PSG-Trainer Thomas Tuchel umarmt den Matchwinner Eric Maxim Choupo-Moting. Foto: David Ramos/Pool Getty/AP/dpa

Lissabon (dpa) - Thomas Tuchel wusste genau, bei wem er sich zu bedanken hatte. Der Trainer von Paris Saint-Germain humpelte strahlend durch die Gegend, wegen eines Mittelfußbruchs steckte sein halbes Bein in einer Schiene, aber das störte ihn nicht.

Tuchel fand Halt bei dem Mann, den er einst schon beim FSV Mainz 05 trainiert hatte: Eric Maxim Choupo-Moting. Eigentlich wäre der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?