Plus Champions League

Chelsea bleibt auf Kurs - Ronaldo lässt Man United jubeln

Champions-League-Titelverteidiger FC Chelsea setzt sich souverän gegen Malmö FF durch, allerdings verletzten sich Romelu Lukaku und Timo Werner. In Manchester rettete mal wieder Cristiano Ronaldo United.

20.10.2021 UPDATE: 20.10.2021 20:48 Uhr 1 Minute, 19 Sekunden
Manchester United - Atalanta Bergamo
Cristiano Ronaldo (am Boden) machte den Sieg von Manchester United gegen Atalanta Bergamo perfekt. Foto: Martin Rickett/PA Wire/dpa

London (dpa) - Titelverteidiger FC Chelsea hat seine Aufgabe in der Champions League zwar souverän gelöst, aber seine Stürmerstars Romelu Lukaku und Timo Werner verloren.

Beim 4:0 (2:0) gegen Malmö FF musste der belgische Nationalspieler Lukaku nach 23 Minuten verletzungsbedingt runter. Kurz vor der Pause ging es auch für Werner nicht weiter. Die Treffer für die von Thomas Tuchel

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.