Plus

Carlos Alvarado gewinnt Präsidentschaftswahl in Costa Rica

San José (dpa) - Carlos Alvarado ist in Costa Rica zum neuen Präsidenten gewählt worden. Der 38-jährige Kandidat der Regierungspartei PAC setzte sich in einer Stichwahl gegen seinen gleichnamigen Konkurrenten, den evangelikalen Aktivisten Fabricio Alvarado, durch, wie die Wahlkommission bekannt gab. Rund 3,3 Millionen Costa Ricaner waren zur Wahl aufgerufen.

02.04.2018 UPDATE: 02.04.2018 04:48 Uhr 11 Sekunden

San José (dpa) - Carlos Alvarado ist in Costa Rica zum neuen Präsidenten gewählt worden. Der 38-jährige Kandidat der Regierungspartei PAC setzte sich in einer Stichwahl gegen seinen gleichnamigen Konkurrenten, den evangelikalen Aktivisten Fabricio Alvarado, durch, wie die Wahlkommission bekannt gab. Rund 3,3 Millionen Costa Ricaner waren zur Wahl aufgerufen.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?